Unsere kostenlose Service-Rufnummer

0800 / 15 16 17 0

Unsere Aufgaben

Ziel der Gründung unserer Genossenschaft war es, Kundenvorauszahlungen für Grabpflegearbeiten zu verwalten und Jahr für Jahr an die ausführenden Gärtnereien auszuzahlen. Auch die Übertragung der gärtnerischen Tätigkeit an einen anderen Betrieb wird von der Treuhandstelle geregelt, wenn dieser seine Arbeit aus Altersgründen oder Insolvenz einstellt. Durch die treuhänderische Verwaltung wird gewährleistet, dass der im Vertrag festgehaltene Pflegezeitraum eingehalten wird, denn die von der Treuhandstelle erwirtschafteten Zinsen dienen dazu die jährlichen Preissteigerungen aufzufangen. In vielen Fällen ist es sogar möglich, Zusatzleistungen aus Zinserträgen an den Grabstätten zu erbringen. Nachzahlungen oder eine Verkürzung der Grabpflege kann somit ausgeschlossen werden.

Zwischenzeitlich arbeiten über 40 Fachbetriebe mit uns zusammen. Besonders stolz sind wir auf das hohe Vertrauen unserer Kunden. Seit Gründung der Treuhandstelle im Jahr 1977 wurden nahezu 6.000 Verträge abgeschlossen.

Eine weitere Aufgabe der Treuhandstelle ist die Qualitätsüberprüfung. Jede in Dauergrabpflege befindliche Grabstätte wird mindestens einmal im Jahr von Fachleuten kontrolliert. Hierbei wird überprüft, ob die im Vertrag festgehaltenen Leistungen ordnungsgemäß ausgeführt wurden.

Adresse:
Dauergrabpflege-Treuhandstelle Saarländischer Friedhofsgärtner eG
Informationszentrum Hauptfriedhof
Dr. Vogeler Straße 21
66117 Saarbrücken

Fon: (0681) 68 49 13
Fax: (0681) 68 49 23
E-Mail: info@dauergrabpflege-saar.de